Es ist so einfach, glücklich zu sein...

Ich selber durfte diese Erfahrung in meinen letzten Urlauben machen. Ich war weit weg, denn ich hatte mir Reiseziele ausgesucht, bei denen nicht das komfortable Hotel anvisiert war, sondern die Begegnung mit Tieren, wilde ursprüngliche Landschaften und die Unmittelbarkeit zu den dort lebenden Menschen.

 

Hier habe ich verstanden, was ich brauche um glücklich zu sein:

 

Die Sicherheit und Geborgenheit eines minimalistischen, aufgeräumten Zuhauses. Kein Verzicht, sondern Reduktion auf Dinge, die in Qualität und Atmosphäre meine Lebensenergie steigern.

 

Frisches, naturbelassenes und mit Liebe zubereitetes Essen, am besten von Menschen, die darin ihre Passion gefunden haben und mit Menschen, die dies wertschätzen. Das kann in beiden Varianten natürlich auch ich selbst sein.

 

Die Gemeinschaft und den Austausch mit offenen, selbstbestimmten und warmherzigen Menschen, die mich inspirieren durch ihre Erfahrungen, durch ihre Visionen und ihre Lebensfreude. Und Lachen, ganz viel Lachen! 

 

Dankbarkeit und Wertschätzung für die Geschenke der Natur. Es gibt keinen einfacheren Weg, das Glück zu spüren, als im Meer zu Baden, sich das Hirn vom Wind durchpusten zu lassen, ein Kind beim Spielen zu beobachten oder ein Tier zu streicheln.

 

Kinder und Tiere machen uns vor, wie einfach das Glück sein kann. Daher kommt wohl auch unsere Faszination für Fotos und Videos, deren Hauptakteure sie sind...

... und aus unserem Unvermögen, diese kleinen Momente in unserem eigenen Leben wahrzunehmen. Denn das Glück ist nicht laut, bunt, teuer und spektakulär. Es ist einfach nur da und will gesehen werden. 

 

Wenn du nicht glücklich bist, weil du dein Glück nicht sehen kannst, schreib mir eine mail@katjaweinert.de.

 

Mein Coaching kann dir die Augen öffnen und deinen Blickwinkel erweitern. 

Ja, es ist einfach, glücklich zu sein!