Anders hochsensibel

Das Konstrukt der Hochsensibilität sagt, dass deine körperlichen Sinne so fein auf ÄUSSERE Reize reagieren, dass du viel schneller von allem zu viel hast, als ANDERE Menschen. Es beschreibt deine Überreizungs-Symptome als Erkennungsmerkmal deiner besonders feinen Wahrnehmung und als Gabe.

 

Deine besondere Gabe zu entdecken, ist tröstlich und stärkt dein Selbstwertgefühl. Aber es hilft dir nicht weiter, wenn du mal wieder am Ende bist, weil alles um dich herum zu laut, zu bunt, zu intensiv ist.

 

Was wäre, wenn du deine Aufmerksamkeit mal vom Anderssein abziehst und aufhörst auf dein Außen zu reagieren?

 

Was wäre, wenn du lernst, deine Wahrnehmung wieder auf dich selbst zu richten und deinen Lebensstil und dein Umfeld deinen eigenen und individuellen Bedürfnissen anzupassen?

 

Wie wäre dann dein Leben?

Wer wärest dann du?