Voll normal oder was kommt nach der Corona-Krise

Es wird Zeit, zur Normalität zurückzukehren!

 

Wirklich???

 

Voll normal, dass die Kinder endlich wieder im Kindergarten und in der Schule sind, damit die Eltern, insbesondere die Mütter, nicht unter der Mehrfachbelastung zusammen brechen?

 

Voll normal, dass der Partner/die Partnerin endlich wieder ausm Haus geht, weil man sonst, statt sich verliebt im Arm zu halten, ganz schnell eine gedrückt bekommt?

 

Voll normal, dass Kinder dann endlich wieder die einzige Malzeit am Tag von einer gemeinnützigen Organisationen bekommen?

 

Voll normal, dass Mittellose dann endlich wieder zur Tafel gehen oder sich was mit Flaschensammeln dazuverdienen können?

 

NORMAL:

Das Richtige.

Das Selbstverständliche.

Das dem Menschsein Entsprechende.

 

Es wird Zeit, sich endlich wieder Gedanken über Normalität zu machen:

 

Welches Normal ist das Richtige für mich und wie bekomme ich es in mein Leben?

Welche Normen setzt mein Umfeld?

Wie bringe ich Beides in Übereinstimmung (oder auch ganz bewusst nicht)?